Ressourcen

Hier finden Sie eine Datenbank mit Hilfsmitteln und Quellen rund um das Thema IBSE. Wir haben viele Bücher, Zeitschriften und Internetseiten durchstöbert um Materialien zu finden, die für die Lehre in Botanischen Gärten und anderen informellen Bildungseinrichtungen relevant sind. Zu diesen Materialien haben wir jeweils eine kurze Besprechung verfasst und den link zu den jeweiligen Websites bereitgestellt. Außerdem haben wir eigens für das INQUIRE Projekt Materialien erstellt, die für jeden zugänglich sind, der am Projekt teilnimmt. Um sich für den INQIURE Kurs anzumelden, klicken Sie bitte auf den folgenden Button.

  |  

27/01/12  |  

Biodiversität und Klimawandel

Biodiversität und Klimawandel zählen zu den größten Herausforderungen der heutigen Gesellschaft.

Kommentare einblenden | 0 Kommentare

Kommentar

Es gibt noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste, der einen Kommentar abgibt.
Wollen Sie einen Kommentar abgeben? Bitte registrieren Sie sich.

Log in      Registrieren
image

  |  

08/07/11  |  

Communities of Practice

In den INQUIRE Fortbildungskursen werden die teilnehmenden Lehrerinnen und Lehrer aufgefordert gemeinsam mit den Grünen Pädagogen der Botanischen Gärten sogenannte "Communities of Practice" zu bilden. Darunter versteht man eine Gruppe von Personen, die sich zu einem Prozess des kollektiven Lernens zusammengeschlossen haben. Es gibt eine Vielzahl von Websites, die bei der Bildung einer "Community of Practice" unterstützen. Wir haben zwei der besten für Sie ausgesucht.

Kommentare einblenden | 0 Kommentare

Kommentar

Es gibt noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste, der einen Kommentar abgibt.
Wollen Sie einen Kommentar abgeben? Bitte registrieren Sie sich.

Log in      Registrieren
Anfang   1 ... 2   3   4 weiter   Ende

LETZTE DISKUSSIONSBEITRÄGE alle Diskussionsbeiträge

19/09/13 | Bremen, Deutschland

Projekt "Wildpflanzen-Schutz Deutschland" gestartet

In Deutschland gelten insgesamt 15 Wildpflanzenarten als gefährdet. Zu diesen Arten zählen unter anderem das Breitblättrige Knabenkraut (Dactylorhiza majalis), die Arnika (Arnica montana) und der Sumpfenzian (Gentianella uliginosa). Ziel des Projekts "Wildpflanzen-Schutz Deutschland" ist es ein nationales Netzwerk zum Schutz gefährdeter Wildpflanzen in Deutschland aufzubauen, um so eine langfristige überlebensfähige Population der gefährdeten Arten zu gewährleisten.

00 Kommentare

Schriftgröße

              

Folgen Sie uns auf

Unterstützt von

  Share on Facebook