Science of the People: Understanding and using science in everyday contexts

Jürgen Schneider; inquire-botany@uibk.ac.at | 12/12/12 | Innsbruck, Austria

Wie verstehen Menschen die Naturwissenschaften? Welches Gefühl verbinden sie mit ihnen, welche Verbindung besteht zu ihnen, was erhoffen und was befürchten sie sich davon?

Die Antworten zu diesen fundamentalen Fragen sollten sich auf die Arbeitsweise von LehrerInnen und PädagogInnen auswirken und sie inspirieren – aber es ist nicht so einfach darauf deutliche Antworten und Aussagen zu formulieren.

Joan Solomons englischsprachiges Buch “Science of the People: Understanding and using science in everyday contexts” beschäftigt sich damit, wie Naturwissenschaften gelernt werden und wie sie von den Menschen betrachtet werden. Es hält einige Überraschungen bereit, da einige ihrer Ergebnisse den weitläufig anerkannten Meinungen widersprechen.

Zur Buchbeschreibung auf www.routledge.com

Kommentar

Es gibt noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste, der einen Kommentar abgibt.
Wollen Sie einen Kommentar abgeben? Bitte registrieren Sie sich.

Log in      Registrieren

Schriftgröße

              

Unterstützt von

  Share on Facebook