Kleinstlebewesen entdecken und beobachten – Neue forschungsorientierte Unterrichtsmaterialien

Biodiversität | INQUIRE NEWS

Jürgen Schneider, inquire-botany@uibk.ac.at | 05/08/13 | Innsbruck, Austria

Würden Sie gerne Ihre SchülerInnen dazu ermutigen mehr miteinander zu arbeiten und die Natur aufmerksam und neugierig zu beobachten?

Das Team des „Eden Project“ (Cornwall, England) hat einen forschungsorientierten Lesson-Plan (ENG) für eine 60 minütige Einheit entwickelt, welche mit Kindern in der freien Natur umgesetzt werden kann. Dabei werden einfache Merkmale und Charakteristika von Kleinstlebewesen (Schnecken, Spinnen, Käfer…) behandelt.

Lesen Sie den Lesson-Plan und finden Sie heraus, wie Sie Ihre SchülerInnen dazu bringen könnten, die Natur um sie herum neugierig und mit allen Sinnen zu erforschen.

Dieses Unterrichtsmaterial ist ein effektives Hilfsmittel für LehrerInnen und PädagogInnen, die mit ihren Gruppen gerne außerhalb des Klassenzimmers arbeiten. Die Kinder werden herausfinden was Kleinstlebewesen sind, wie sie leben und was sie essen und sie können über das Körperskulpturen-Spiel auch ihre Fortbewegungsarten nachahmen.

 

Alternative und ergänzende Unterlagen zu diesem Thema.

Um sich weitere Einheiten des Eden-Projektes durchzusehen, klicken Sie hier.

Kommentar

Es gibt noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste, der einen Kommentar abgibt.
Wollen Sie einen Kommentar abgeben? Bitte registrieren Sie sich.

Log in      Registrieren

Schriftgröße

              

Unterstützt von

  Share on Facebook