Erfolgreiches erstes INQUIRE Meeting

INQUIRE Projekttreffen

bremen@inquirebotany.org | 21/01/11 | England

Erfolgreiches erstes INQUIRE Meeting

Das erste Meeting des INQUIRE Projektes wurde von den Partnern der Millennium Seed Bank bei Wakehurst (GB) abgehalten. Vom 03. bis zum 05. Mai haben 33 Teilnehmer aus 11 europäischen Ländern sich in Wakehurst eingefunden, um sich über Inquiry based science education auszutauschen.

Zur Eröffnung gab Suzanne Kapelari (Universität Innsbruck) einen Einblick in die unterschiedlichen Herangehensweisen an Inquiry based science education (IBSE) in den Naturwissenschaften. Sie verdeutlichte durch Ihren Vortrag, dass unter dem Begriff Inquiry based science education (IBSE) vielfältiges zu verstehen ist. Ein Ziel des Projektes ist es daher ein gemeinsames Verständnis und eine Begriffsdefinition für IBSE zu formulieren.
Die Projektpartner haben im Laufe des ersten Tages ihre Vorstellungen zu IBSE Formuliert und ihre ersten Konzepte für ihren Fortbildungskurs vorgestellt. Im Laufe des Nachmittages wurden weiterhin verschiedene Evaluationsmethoden vorgestellt und besprochen.
Im Laufe des ersten Tages wurde den Partnern ersichtlich, dass eine tiefere Auseinandersetzung mit dem Begriff IBSE in den einzelnen Teilprojekten nötig ist, um länderübergreifend ein gemeinsames Verständnis zu schaffen.

Geleitet von Christine Newton (Kew) wurden am Morgen des zweiten Tages Unterrichtssequenzen vorgestellt und diskutiert, die mit Schülerinnen und Schülern in Kew veranstaltet werden. Dabei ging es um die praktische Umsetzung der vegetativen Vermehrung von Blumenkohl mit Schulklassen. Im Anschluss haben die Projektpartner eigene Unterrichtseinheiten vorgestellt, die unter dem Begriff IBSE in ihren Gärten praktiziert werden können. Gefolgt von Diskussionen in kleineren Gruppen wurden die vorgestellten Ansätze diskutiert und analysiert, um den didaktischen Fokus der Unterrichtseinheiten mehr auf IBSE zu lenken.
Ab dem späten Nachmittag wurde in gemeinsamer Arbeit die Struktur für den Train the Trainer Kurs in Obergurgel formuliert und das Design der offiziellen INQUIRE Webseite mit INQUIRE Logo vorgestellt.
Der Abend wurde genutzt, um in entspannter Atmosphäre mit Gesellschaftspielen, sich mit den anderen Projektpartnern auszutauschen.

Am folgenden Tag wurde die Fortbildung vom Kew Team geleitet und mehrere Unterrichtssequenzen  aus dem Garten wurden vorgestellt und erprobt.

Kommentar

Es gibt noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste, der einen Kommentar abgibt.
Wollen Sie einen Kommentar abgeben? Bitte registrieren Sie sich.

Log in      Registrieren

Schriftgröße

              

Unterstützt von

  Share on Facebook