15. Treffen der Österreichischen Botanikerinnen und Botaniker

Botanik | Biodiversität | Klimawandel

Jürgen Schneider juergen.schneider@student.uibk.ac.at | 27/09/12 | Innsbruck

Die Inhalte umfassen Arbeiten aus der angewandten Forschung, aus universitärer und musealer Grundlagenforschung bis hin zu Arbeiten von HobbyforscherInnen. Unter anderem wird auch die Bedeutung der Botanischen Gärten als außerschulische Lernorte in einem Vortrag von Dr.a Suzanne Kapelari thematisiert.
Das dreitägige Programm wird mit einer Exkursion auf die Zirogalm (westliche Zillertaler Alpen, Südtirol) abgeschlossen.

Weitere Informationen: 15. Treffen der Österreichischen Botanikerinnen und Botaniker

Kommentar

Es gibt noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste, der einen Kommentar abgibt.
Wollen Sie einen Kommentar abgeben? Bitte registrieren Sie sich.

Log in      Registrieren

Schriftgröße

              

Unterstützt von

  Share on Facebook