Wie Wälder mit dem Kohlendioxid-Anstieg umgehen

Botanik | Klimawandel

tanja.barendziak@uni-bremen.de | 18/07/13 | Weltweit

 

Für die Regulierung des globalen Klimas sind Wälder extrem wichtig.  Durch den Prozess der Photosynthese entziehen Pflanzen der Atmosphäre das CO2. Die CO2-Aufnahme erfolgt über die Spaltöffnungen (Stomata) in den Blättern. Beim Öffnen dieser Poren kommt es zur Entweichung von Wasserdampf. Das Verhältnis  zwischen dem fixierten CO2 und dem transpirierten Wasserdampf wird als Wassernutzungseffizienz bezeichnet und spielt eine Schlüsselrolle im globalen Wasser-, Energie- und Kohlenstoffkreislauf.

Der Austausch von Wasser und Kohlenstoff wurde nun erstmals anhand von langfristigen Messungen im Freiland untersucht. Die Auswertungen der Messungen zeigt eine deutliche Steigerung der Wassernutzungseffizient in den letzten zwei Jahrzehnten. Die Forscher führen dies auf die starke Düngewirkung des Kohlendioxids zurück. Aufgrund der erhöhten CO2-Konzentration in der Atmosphäre müssen die Pflanzen zur CO2-Aufnahme die Stomata weniger weit öffnen, so dass geringere Mengen an Wasser verdunstet. Die Ergebnisse zeigen, dass Ökosysteme über Strategien verfügen mit dem Klimawandel umzugehen und ihre Ressourcen effizient einsetzen.

Welche Auswirkungen dies für die Zukunft hat bleibt unklar. Einerseits könnte sich der Holzertrag erhöhen und der Wasserverbrauch verringern, oder durch die geringere Verdunstung könnte auch die Lufttemperatur gesteigert und die Wolkenbildung reduziert werden, was wiederum den globalen Klimawandel weiter anheizen würde.  

Aufgrund der Untersuchungen ist es möglicherweise erforderlich der Rolle der Spaltöffnungen bei der Interaktion zwischen Wäldern und Klima neu zu bewerten und die vorhandenen Vegetation-Klima-Modelle zu überarbeiten.       

 

Hier gelangen sie zum Originalartikel:

http://www.nature.com/nature/journal/vaop/ncurrent/abs/nature12291.html

 

Kommentar

Es gibt noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste, der einen Kommentar abgibt.
Wollen Sie einen Kommentar abgeben? Bitte registrieren Sie sich.

Log in      Registrieren

Schriftgröße

              

Unterstützt von

  Share on Facebook