Was hat Aluminium mit dem Regenwald zu tun?

Klimawandel

tanja.barendziak@uni-bremen.de | 24/04/13 | Weltweit

 

Aluminium ist ein beliebter Rohstoff. Es steckt in tausenden verschiedenen Verpackungen wie Joghurt-Deckeln, Getränkedosen, Deos, Kaugummis, Schokoriegeln und Zahnpasta- und Senftuben. Aufgrund seines geringen Gewichts ist es auch für den Bau von Maschinen und Flugzeugen sehr beliebt. In Deutschland liegt der Pro-Kopf-Verbrauch von Aluminium bei 31,6 kg pro Person pro Jahr. Damit hat Deutschland den weltweit höchsten Verbrauch, dicht gefolgt von den USA (30 kg/p a) und Japan (26,4 kg/p a). Die exzessive Verwendung von Aluminium entwickelt sich zu einer ernsthaften Bedrohung für die Regenwälder dieser Erde.

Ausgangsmaterial von Aluminium ist Bauxit. Hierbei handelt es sich um ein Erz, indem Aluminium zu einem Anteil von 60% vorliegt und das hauptsächlich in den Tropen zu finden ist. Da der Abbau über Tage erfolgt werden große Flächen von Regenwald zerstört. Ebenso umweltschädlich ist die Weiterverarbeitung des Bauxits zu Aluminium, denn bei der Herstellung von Aluminium entsteht als Abfallprodukt giftiger Rotschlamm. Dieser enthält zahlreiche Giftstoffe, unter anderem Quecksilber und Arsen. Pro Tonne hergestellten Aluminium entstehen zwischen einer und 6 Tonnen des gefährlichen Abbauprodukts. Da es kaum eine Möglichkeit zur Verarbeitung von Rotschlamm gibt, wird er in großen Seen deponiert oder einfach in Flüsse geleitet. Für die betroffenen Ökosysteme hat dies meist tödliche Folgen.

Daher ist es ratsam den Verbrauch von Aluminium weitestgehend einzuschränken. Verwendetes Aluminium ist allerdings sehr gut wiederverwertbar, da es bereits bei einer niedrigen Temperatur eingeschmolzen werden kann. Im Vergleich zum Primäraluminium braucht man zur Herstellung von Sekundäraluminium 95% weniger Energie.  

Lesen Sie mehr unter: http://www.regenwald.org/themen/aluminium

 

 

Kommentar

Es gibt noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste, der einen Kommentar abgibt.
Wollen Sie einen Kommentar abgeben? Bitte registrieren Sie sich.

Log in      Registrieren

Schriftgröße

              

Unterstützt von

  Share on Facebook